Im Gruppendienst

Die pädagogische Aufgabe Ihres Teams ist Bildung, ganzheitliche Erziehung und Betreuung der Kinder. Somit gehört es zu Ihrem täglichen Handeln, den Kindern die Gelegenheit zu geben, ihre Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Kreativität zu entfalten.

Eine wesentliche Voraussetzung hierfür ist die vielfältige und kreative Arbeit im Gruppendienst sowie im gesamten Tagesablauf. Beteiligen Sie die Kinder bei der Planung und Gestaltung des pädagogischen Alltags und den Angeboten der Einrichtung.

Bei Ihrer Arbeit im Gruppendienst gibt es vielfältige Tätigkeiten, die im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung betrachtet werden müssen. Es ist sinnvoll, gemeinsam im Team zu überlegen, welche Tätigkeiten stattfinden und ob sich daraus möglicherweise Gefährdungen für Kinder oder Beschäftigte ergeben können.

Beurteilen Sie beispielsweise das Arbeiten mit Scheren oder das Malen mit Farben, den Umgang mit Kleber bzw. Kleinteilen. Oder diskutieren Sie im Team die Voraussetzungen und Regeln für ein Freispiel im Neben- oder Mehrzweckraum.

Halten Sie die möglichen Gefährdungen schriftlich fest und benennen Sie
die Maßnahmen, die notwendig sind, damit Sie Ihr pädagogisches Ziel
sicher und gesund erreichen.

Arbeitshilfen

Arbeiten im Gruppendienst

Word-Datei

Format: docx . Größe: 865 KB
Datei herunterladen
Arbeiten im Gruppendienst

PDF-Datei

Format: pdf . Größe: 211 KB
Datei herunterladen

"Beim Heben, Tragen oder Bücken - achten Sie auf Ihren Rücken!"

Filmausschnitt - SPIELEN IN DER GRUPPE

Zu finden auf unserer Internetseite (www.ukrlp.de) unter dem Webcode: b1080.