Außengelände

Kinder benötigen ausreichend Spielraum, um sich ungestört entfalten zu können. Das heißt, sie brauchen Platz zum Toben und Bewegen, aber auch einen Ort, an den sie sich zurückziehen können.

Damit ein sicheres Spiel im Außengelände möglich ist, müssen Sie als Träger Ihrer Einrichtungen darauf achten, dass die Spielplatzgeräte sowie die Spielanlage regelmäßig auf ihren sicheren Zustand geprüft und die Prüfergebnisse dokumentiert werden. Grundlage hierfür ist die DIN EN 1176 "Spielplatzgeräte und Spielplatzböden".

VORGABE: Dreigeteilte Prüfpflicht aus der DIN EN 1176

SICHTKONTROLLE
   täglich bis wöchentlich z. B. durch Erzieherinnen
FUNKTIONSKONTROLLE
   alle ein bis drei Monate durch unterwiesene Personen
HAUPTKONTROLLE
   einmal im Jahr durch sachkundige Personen


Was ist beim Außengelände zu beachten?

In den folgenden Links finden Sie nützliche und orientierende Informationen bei der bedarfsgerechten Planung und Gestaltung für den Lern- und Spielraum Außengelände.


Arbeitshilfen

Außengelände

PDF-Datei

Format: pdf . Größe: 135 KB
Datei herunterladen
Außengelände

Word-Datei

Format: docx . Größe: 867 KB
Datei herunterladen